Wieder mal richtig Glück gehabt…!!!
Eigentlich hatten wir schon die Befürchtung, dass unser geplanter Oster-Trainingsspaziergang am Samstag dem 20.4. um 14.00 Uhr Wort wörtlich ins Wasser fallen muss.
Doch auch diesmal war der Wettergott wieder auf unserer Seite. Genau in der Zeit, in der wir uns mit 24 Hunden oben auf dem Parkplatz am Kloster Schiffenberg zusammengefunden hatten,
lies der Regen nach und wir konnten bei trockenem Wetter unsere gesamte Wanderung durchführen.
Nachdem der Osterhase schnell noch sein kleines Päckchen an alle Teilnehmer verteilt hatte, starteten wir gemeinsam mit unseren 4- Beinern, die schon in den Startlöchern standen,
in Richtung Kletterwald. Da auch diesmal wieder alle Hunde ausnahmslos an der Leine geführt wurden, hatte sich dieser große zusammengewürfelte „Haufen Hunde“
doch sehr schnell in ein harmonisches und ruhiges Rudel verwandelt. Natürlich war dies auch für alle Hundeführer schnell ein entspannter Spaziergang,
so dass man sich zwischendurch auch mal mit anderen Teilnehmern austauschen konnte…
Wie geplant kam unser Training mit den Fellnasen dabei aber nicht zu kurz, denn immer wieder wurden kurze Trainingseinheiten unterwegs eingebaut, bei denen alle Teams schon die Ein- oder Andere Herausforderung meistern mussten.
So marschierten wir dann ca. 1 1/2 Stunden durch den Schiffenberger Wald bis wir gegen15.30 Uhr wieder bei unseren Autos am Ausgangspunkt eintrafen.
Alles in Allem war es auch diesmal ein schönes und aufregendes Treffen mit vielen Gleichgesinnten die sich fair und sportlich untereinander verhalten haben..

Vielen Dank an euch Alle…💓

Eure Jutta